Wichtige Informationen zur Oberbürgermeisterwahl in Bochum

Wer?

Bei der Oberbürgermeisterwahl sind alle Deutschen und auch EU-Bürgerinnen und EU-Bürger wahlberechtigt, die am 13. September 2015 das 16. Lebensjahr vollendet haben und mindestens ab dem 16. Tag vor der Wahl mit ihrem Wohnsitz in Bochum gemeldet sind.

Wann?

Die entscheidende Stichwahl findet am Sonntag, den 27. September 2015 statt. Die Wahllokale haben von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Wo?

In welchem Wahllokal Sie wählen können, steht in Ihrer Wahlbenachrichtigung. Diese wurden inzwischen versandt. Sollten Sie bisher keine Wahlbenachrichtigung für die Stichwahl erhalten haben, kontaktieren Sie bitte das Wahlbüro der Stadt Bochum!

Über die Internet-Seite wahllokal.bochum.de können Sie das für Sie zuständige Wahllokal sich anzeigen lassen und erfahren, ob es barrierefrei ist.

Wie?

Der kurze Weg zur Wahl: Drei Möglichkeiten zur Stimmabgabe

  1. Briefwahl: Die Briefwahl kann grundsätzlich via Internet beantragt werden. Aufgrund der Postlaufzeiten empfiehlt sich das jedoch nicht mehr. Gehen Sie daher am besten ins technische Rathaus, wo Sie direkt vor Ort die Briefwahl durchführen können!
  2. In Ihrem Bürgerbüro: Im Technischen Rathaus oder in einem der Bürgerbüros können Sie sofort an Ort und Stelle wählen.
  3. In Ihrem Wahllokal: Gerne holen wir Sie an diesem Tag ab und bringen Sie zum Wahllokal. Infos unter: 0234.68 51 00.

Abgabe der Briefwahlunterlagen:

Die Stadt Bochum teilt offiziell mit:
Wegen der doch recht kurzen Zeitspanne zwischen der Hauptwahl am 13. September und der Stichwahl am kommenden Sonntag (27. September) ist das Wahlbüro für die Ausgabe und Annahme von Briefwahlunterlagen am Freitag (25. September) im Technischen Rathaus, Hans-Böckler-Straße 19, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr und am Samstag (26. September) im Büro der Junggesellenstraße 8 in der Zeit von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Darüber hinaus können Wahlbriefe noch bis Sonntag um 16 Uhr in einen der beiden Briefkästen am Rathaus, Willy-Brandt-Platz 2-6, eingeworfen werden. Bis kurz vor 18 Uhr können auch noch Wahlbriefe im Briefwahlzentrum im Neuen Gymnasium, Querenburger Straße 45, abgegeben werden.

Sollte es im Einzelfall Schwierigkeiten geben, bittet das Wahlbüro um Kontaktaufnahme unter den Telefonnummern 0234 / 910-1651 und -1652. Das Wahlbüro wird in jedem Fall versuchen, jedem die Stimmabgabe zu ermöglichen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Wahl erhalten Sie auf der Internetseite der Stadt Bochum zur Oberbürgermeisterwahl.

Selbstverständlich geben auch wir gerne Auskunft: Kontakt.