Ehrensache.NRW-App zur Ehrenamtskarte NRW durch Ministerin Ute Schäfer vorgestellt

Seit einiger Zeit wird in Nordrhein-Westfalen die für unsere Gesellschaft notwendige ehrenamtliche Arbeit noch stärker anerkannt. Hier ist beispielsweise die Ehrenamtskarte als eine dieser Maßnahmen zu nennen (siehe auch den Artikel Erste Ehrenamtskarten feierlich in der Stadt Bochum übergeben). Eine Ergänzung zur Ehrenamtskarte wurde jetzt durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport […]

Read More

Landtag verabschiedet zweite Revision des Kinderbildungsgesetzes – jährlich rund 100 Millionen Euro zusätzlich für mehr Qualität

Der Bochumer Landtagsabgeordnete Thomas Eiskirch freut sich darüber, dass der Landtag in dieser Woche die zweite Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) beschlossen hat und damit für Verbesserungen in diesem wichtigen Bereich sorgt. Mit dieser Reform stellt das Land Nordrhein-Westfalen den Kindertageseinrichtungen pro Jahr rund 100 Millionen Euro zusätzlich für mehr Qualität zur Verfügung. Seit der ersten […]

Read More

Ruhr Games 2015: Das Festival für Jugend, Kultur und Sport im Ruhrgebiet

Gemeinsam mit der Direktorin des Regionalverbandes Ruhr, Karola Geiß-Netthöfel und den Sportbotschaftern Christoph Metzelder, Titus Dittmann und Holger Nikelis stellte die Jugend,- Kultur- und Sportministerin Ute Schäfer das Konzept der Ruhr Games 2015 vor. Dabei wird sich das Ruhrgebiet vom 3. bis 6. Juni 2015 für vier Tage in ein großes Jugend-, Kultur-, und Sportfestival […]

Read More

Verdopplung der Mittel für die Kindertagesbetreuung auf zwei Milliarden Euro verdoppelt

In den vergangenen Tagen kam die Forderung der evangelischen Landeskirche auf, wo nach die Landesmittel zur Kita-Finanzierung in Bezug auf die Einrichtigungen in evangelischer Trägerschaft erhöht werden müssten. Hintergrund hierfür sind Einsparmaßnahmen aufgrund einer schwierigen finanziellen Situation bei der evangelischen Landeskirche (siehe dazu auch den WAZ/DerWesten-Artikel vom 27.01.2014: Kirche droht mit Kita-Aus – Städte wollen […]

Read More

Finanzierung von „URBANATIX Open Space“ durch das Land NRW und die Stadt Bochum gesichert

Zur heutigen Ankündigung der nordrhein-westfälischen Kulturministerin Ute Schäfer (die im Anschluss zu dieser Meldung zu finden ist), die URBANATIX-Trainingsstätte für Street-Artistik in Bochum ab 2014 mit jährlich 80.000 Euro zu unterstützen, erklärt der Bochumer SPD-Landtagsabgeordnete Thomas Eiskirch: „Bei Ute Schäfer als Ministerin für Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW rannten wir offene Türen ein, […]

Read More

“Pakt für den Sport” unterzeichnet: Sichere Sportförderung für Kinder und Jugendliche

In den kommenden Haushaltsjahren 2014 bis 2017 werden rund 34,3 Millionen Euro in den “Pakt für den Sport” fließen. Dahinter verbirgt sich eine enge Kooperation zwischen der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen und dem Landessportbund NRW. Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft erklärt hierzu, dass durch den Pakt für den Sport der gemeinnützige Sport in Nordrhein-Westfalen eine finanzielle […]

Read More

Kostenfreie Pille für Geringverdienende: Familienplanung darf nicht am Einkommen der Betroffenen scheitern

Thomas Eiskirch, der Landtagsabgeordnete für den Bochumer Süden und Vorsitzender der SPD Bochum, begrüßt die Initiative der nordrhein-westfälischen Familienministerin Ute Schäfer, wonach die Jugend- und Familienminister der Bundesländer die schwarz-gelbe Bundesregierung aufgefordert haben, dafür zu sorgen, dass Frauen mit geringem Einkommen die Pille oder andere vom Arzt verschriebene Verhütungsmittel wieder kostenfrei erhalten können. Es könne […]

Read More

KiBiz WAR Mumpitz: Erste Stufe der KiBiz-Revision im Familienausschuss – Weniger Gebühren und mehr Qualität

Vergangene Woche stand der Gesetzentwurf zur ersten Stufe der Revision des so genannten Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) zur Beratung im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend des Düsseldorfer Landtags. Der Gesetzentwurf steht unter dem Leitgedanken “Weniger Gebühren und mehr Qualität”. Neben zahlreichen Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung in den Kindertageseinrichtungen enthält der Entwurf zum 1. KiBiz-Änderungsgesetz auch die Elternbeitragsfreiheit […]

Read More

Ministerin Ute Schäfer (SPD) kritisiert CDU-Senioren und erklärt: Kinderlärm ist Zukunftsmusik

Ministerin Ute Schäfer (SPD), vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport (und derzeitige Vorsitzende der Jugend- und Familienministerkonferenz 2011 aller sechszehn Bundesländer) reagiert zusammen mit ihrem Ministerkollegen Johannes Remmel (Grüne) vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz empört auf die Kritik der Senioren-Union zum Kinderlärm:   “Kinderlärm ist Zukunftsmusik”, waren sich […]

Read More

ViktoriaQuartier mit den Bochumer Symphonikern wird Kulturachse mit Strahlkraft

Die nordrhein-westfälische Landesregierung unterstützt die Bochumer Pläne zur Schaffung eines Musikzentrums im ViktoriaQuartier (siehe auch die Presseerklärung des Landes). Damit erhalten die Bochumer Symphoniker endlich die lang ersehnte eigene Spielstätte, die Teil des Musikzentrums werden wird.   Neben den 14,3 Millionen Euro, die private Förderer für den Bau eines Konzerthauses gestiftet haben, wird die Landesregierung […]

Read More

520 Millionen Euro zusätzlich für die U3-Betreuung in den Kindergärten des Landes

Die nordrhein-westfälische Landesregierung wird in den nächsten Jahren den Ausbau von Plätzen für unter Dreijährige (U3-Plätze) in den Kindertageseinrichtungen mehr als eine halbe Milliarde Euro investieren. Im Nachtragshaushalt wurden bereits 150 Millionen Euro hierfür vorgesehen, das Landeskabinett hat jetzt jedoch eine weitere Zuweisung von 370 Millionen Euro beschlossen. Damit reagiert die rot-grüne Landesregierung auf das […]

Read More

Bochumer Memorandum zeigt traurige Bildungsbilanz schwarz-gelber Landesregierung

GEW und DGB stellten kürzlich das erste Ergebnis des Bochumer Memorandums vor. Beim Bochumer Memorandum handelt es sich um eine Initiative, die mit nachvollziehbaren und messbaren Kriterien die Bildungspolitik der Landesregierung bewertet und dabei internationale Kriterien berücksichtigt. Das Urteil für die Jahre 2005-2010 ist eindeutig, wie Thomas Eiskirch aus Bochum feststellt: “Die seit 2005 regierende […]

Read More

Hauptschulsterben im Ruhrgebiet

Als “Ende der schulpolitischen Irrfahrt von FDP und CDU” hat Ute Schäfer, die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, das von den Medien berichtete Hauptschulsterben im Revier bezeichnet. Auch die Erfahrungen im Rahmen der Anmeldungen in Bochum zeigen, dass die Eltern ihre Kinder nicht mehr zu Hauptschulen schicken wollen, so der hiesige Landtagsabgeordnete Thomas Eiskirch, der damit […]

Read More
Seite 1 von 11